Aktuell / Übersicht

Bitte auswählen:

Suchbereich




Datumsbereich von/bis

-
Freitag, 02 Juni 2017 15:28

"iFOBT" - erste Erfahrungen mit neuem Darmkrebsscreening

Im Rahmen der Untersuchung "Blut im Stuhl" als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen wurde zum 01. 04. 2017 ein leistungsfähigeres Testverfahren sowie eine neue Vorgehensweise zur Probengewinnung durch den Patienten eingeführt. Mit dieser Maßnahme soll in erster Linie die Präanalytik verbessert werden. Insbesondere soll die Stabilität des gemessenen Hämoglobins gewährleistet werden. Die veränderte Handhabung des Tests führte zu einer Reihe von Fragen, die in dem  Rundschreiben im Anhang eingehend behandelt werden.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Fragen können Sie sich auch in unserem Mediathekbeitrag unter folgendem link anschauen:

 

Wir hoffen, dass wir mit diesen Informationen zu einer reibungslosen Probengewinnung beitragen können. Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.